Das iAMB triumphiert bei der SPRIND-Challenge, Innovation für nachhaltige Produktionsprozesse

01.12.2023

Das iAMB-Projekt "Quantum Leap" unter der Leitung von Till Tiso hat sich im SPRIN-D-Wettbewerb "Circular Biomanufacturing" der Bundesagentur für Sprunginnovationen als einer der ausgezeichneten Gewinner unter acht Teams durchgesetzt.

 

Das iAMB-Projekt "Quantensprung" unter der Leitung von Till Tiso hat sich im SPRIN-D-Wettbewerb "Circular Biomanufacturing" der Bundesagentur für Sprunginnovationen als einer der ausgezeichneten Gewinner unter acht Teams durchgesetzt.
 
Im Mittelpunkt des Projekts steht die Umwandlung von Abfällen aus dem Papierrecycling, der Bioethanolproduktion, Brauereien und Melasse in wertvolle Biopolymere. In Zusammenarbeit mit dem Leibniz-HKI und den Fraunhofer-Gruppen ILT und IFAM erforscht das Team mikrobielle Produkte für die Herstellung von Spezialpolymeren, die speziell für 3D-Druckanwendungen geeignet sind.
 
Auf dieser gemeinsamen Reise zur Neugestaltung der zirkulären Bioproduktion würdigt Quantum Leap die visionären Bemühungen der anderen Gewinnerteams - Acrylics, CircuMat-3D, EveryCarbon, BioTreasure, Materi-8, SymbioLoop und SURFACycle.
 
Für weitere Details zu dieser bemerkenswerten Leistung, klicken Sie auf Link.
 
Einer der größten deutschen Wissenschaftskanäle (breaking lab) hat heute ein Video über die SPRIN-D Projekte veröffentlicht


https://youtu.be/A8j5n37mirI?si=xw52l7ymVru1Hxjq