Feierliche Übergabe der Projektkoordination OERContent BioLabSim

22.03.2022
Übergabe der Projektkoordination OERContent BioLabSim © iAMB

Um die aktuellen Fortschritte um digitale Lehre an den Hochschulen nachhaltig und qualitätsgesichert auszubauen, gibt es vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft und der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) die Förderlinie „OERContent.nrw“.  Das iAMB hat als Konsortialführer zusammen mit biotechnologischen Partnern der Hochschule Rhein-Waal, der Westfälischen Hochschule und dem Center für Lernservices (RWTH) das Projekt „BioLabSim“ entwickelt, um Datenkompetenzen für biologische und biotechnische Studierende zu verbessern. In der Biotechnologie verschieben sich die Anforderungen durch Automatisierung und Hochdurchsatz-Experimente hin zu digitalen Fähigkeiten der Datenanalytik. Jedoch können solche Experimente wegen ihrer Komplexität nur schwer als Laborversuche in der Lehre etabliert werden. Um die Studierenden trotzdem auf diese Arbeiten vorzubereiten werden in BioLabSim diese Experimente simuliert und die Auswertung der Daten trainiert.
Das Bild zeigt Prof. Dr. Lars Blank und Dr. Ulf Liebal mit dem Förderbescheid.

 

Weitere Infos:

RWTH News

Offizielle Meldung Ministerium

 

Kontakt:

Ulf Liebal