Person

Kristina Bitter

M. Sc. RWTH

Doktorandin

Kristina Bitter
Lehrstuhl für Angewandte Mikrobiologie

Adresse

Gebäude: Sammelbau Biologie

Raum: 42A 118

Worringer Weg

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 26617
Fax: +49 241 80 622180
 

Von 2013 bis 2016 studierte Kristina Umweltwissenschaften an der Universität Greifswald. Ihre Bachelorarbeit fertigte sie in der Arbeitsgruppe Mikrobielle Ökologie zum Thema Isolierung von Bakteriophagen aus limnischen Gewässern an.

Für das Masterstudium der Ökotoxikologie wechselte Kristina 2016 an die RWTH Aachen. In ihrer Abschlussarbeit in der Arbeitsgruppe Umweltchemie befasste sie sich mit der biologischen Abbaubarkeit von hydrophoben Substanzen in Wasser-Sediment Systemen.
Im Anschluss ging sie für ein Forschungspraktikum an das State Key Laboratory of Pollution Control and Resource Reuse in Nanjing, China. Dort untersuchte sie den Einfluss von Sauerstoff auf den biologischen Abbau von Umweltschadstoffen in der Rhizosphäre von Pflanzenkläranlagen.

Seit 2019 promoviert Kristina am Institut für Angewandte Mikrobiologie in der Thematik Bodenmikroben und Kunststoffabbau im Projekt iMulch. Neben biologischem Abbau und der biotechnologischen Nutzung von Kunststoffabfällen interessiert sich Kristina auch für den Einfluss von Kunststoffpartikeln auf die mikrobielle Gemeinschaft des Bodens.