Pseudomonas 2.0

 

Industrielle Biokatalyse mit lebenden Zellen

Pseudomonas2.0 ist ein europäisches Konsortium sechs akademischer und zweier industrieller Partner. Unsere Forschung konzentriert sich auf den Energiemetabolismus von Pseudomonas in Hinblick auf die Anwendung in der Redox Biokatalyse und der Produktion von bio-basierten Chemikalien. Beendet im November 2014.

Förderung: Dieses Projekt war Teil des Pseudomonas2.0 Konsortiums acht europäischer Partner und wurde gefördert durch das ERA-IB Programm.

Mitglieder: Undergraduate Studierende: Lara Eisenbach, Maike Otto

Logo des Pseudomonas 2.0 Projekts