STARTUP

 

Nachhaltige Aromaten mit Pseudomonas

Ziel des STARTUP Projekts ist es, mittels Metabolic Engineering lösungsmitteltolerante Pseudomonas Stämme als effiziente Biokatalysatoren zur Produktion von aromatischen Chemikalien wie Phenol oder p-Hydroxybenzoat zu entwickeln

Förderung: STARTUP wird gefördert vom Emmy Noether Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Mitglieder: PhD Studierende: Benedikt Wynands, Christoph Lenzen, Maike Otto

Undergraduate Studierende: Nadine Runge, Sarah Preckel, Merit Klemann, Guido Henning, Annika Lenic, Linda Werner, Marco Grull, Wing-Jin Li, Christian Lieven, Eda Sarikaya, Maureen Möckel

Startup Logo Logo des Emmy Noether Programms